random
Statues On Fire - on tour from 30.09. to 15.10.
random
Die Walter Elf - 28.Dez., Kaiserslautern, Kammgarn
random
Like A Motorcycle - High Hopes LP/CD
random
Illegale Farben - Illegale Farben LP/CD
random
Schreng Schreng & La La - Echtholzstandby LP/CD
5
In Kürze: Like A Motorcycle - High Hopes | Statues On Fire - No Tomorrow | Neu: Illegale Farben - s/t | Schreng Schreng & La La - Echtholzstandby

High Hopes

LikeAMotrcycleHHcover

Like A Motorcycle ist eine vierköpfige Punkrockband aus Halifax, Nova Scotia, und die erste Frauenband auf Rookie. Angefangen in 2011 machen sie seit Sommer 2014 in ihrer jetzigen, vierköpfigen Besetzung zusammen Musik, die in bester Tradition der Riot Grrl Bewegung steht: laut, selbstbewusst, stark, ungestüm. Am 2. September erscheint ihr erster Longplayer auf Rookie: High Hopes. Der gleichnamige Titelsong ist seit Anfang Juni als Radio-Single erhältlich. Hier könnt ihr das Video zum Song ansehen:
High Hopes Video

Und hier gibt es weitere Infos:
www.likeamotorcycle.com
Like A Motorcycle auf facebook

Live:
23.09.16 Hamburg, Reeperbahnfestival (@Kukuun, 16:00)
24.09.16 Hamburg, Michelle Records

No Tomorrow

SOF_No Tomorrow_web

Statues On Fire veröffentlichen mit “No Tomorrow” ihr zweites Album, das am 22.7. diigital und am 26.8. als LP mit Download erscheint. Wie aus einem Guss klingen die zehn Songs, das heavy Riffing harmoniert mit Andrés Gesang, Melodie und Härte ergänzen sich perfekt. Die Texte handeln vom Alltagsleben, aber auch von den zunehmenden Problemen in Brasilien mit Korruption, der damit einhergehenden Elitenbildung und dem rasant gebremsten wirtschaftlichen Aufstieg des einstigen Schwellenlandes. Der Albumtitel “No Tomorrow” gibt einen passenden pessimistischen Ausblick. Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle und Downloadcode.
Live:
30.09.16 Osnabrück, Bastard Club
01.10.16 Köln, Limes
02.10.16 Wermelskirchen, AJZ Bahndamm
03.10.16 Oldenburg, Polyester
04.10.16 NL-Dordrecht, Door
05.10.16 NL-Tilburg, Hall of Fame
06.10.16 NL-Nijmegen, Bijstand
07.10.16 München, Glockenbachwerkstatt
08.10.16 Düssledorf, AK47 (+ Chefdenker)
09.10.16 Berlin, Tommyhaus
12.10.16 Saarbrücken, Nilles
13.10.16 Dortmund, Bierschinkenfestival
14.10.16 Rendsburg, T-Stube (+ Typhoon Motor Dudes)
15.10.16 Kiel, Alte Meierei

s/t (Illegale Farben)

IF_Frontcover

Bei Illegale Farben da ist etwas ganz Eigenes, Neues, Starkes; Gitarrenmusik, die nicht vorrangig Rock, nicht hauptsächlich Punk, nicht primär Indie war und die bereits ohne Texte eine absolut klare Aussage formulierte. Unmissverständlich nach vorn und trotzdem vielschichtig, klar und dennoch verspielt. Jetzt erscheint das erste Album mit zwölf getriebenen, vielseitigen und -schichtigen Songs. Hier trifft Eindringlichkeit auf Eingängigkeit und kaum hält es einen auf dem Stuhl, so sehr schreit der Rhythmus nach Bewegung. Und das zwölf Stücke lang ohne lange Atempause.

Live:
16.09.16 Augsburg, Soho Stage
17.09.16 Schrobenhausen, Zoom (Rookie Bühne/Stadtschall Festival)
19.10.16 Jena, Kassablanca *
20.10.16 Wiesbaden, Schlachthof *
21.10.16 Lingen, Alter Schlachthof *
22.10.16 Köln, Underground *
04.11.16 Bremen, Lagerhaus
11.11.16 Lörrach, Altes Wasserwerk
12.11.16 Trier, Lucky’s Luke
* mit KMPFSPRT

Echtholzstandby

SSLL_FRONT_web

„Echtholzstandby“ ist das zweite Album von Schreng Schreng & La La, dem Duo von Lasse an der Gitarre und Jörkk am Gesang. Neben dem hören der Musik empfehlen wir, mal was ganz Verrücktes tun: Das Ding lesen.
Jeden einzelnen Text zu jedem einzelnen dieser zwölf ehrlichen, tiefen, heiteren, ernsten, wundervollen Stücke. Jede Linernote, die Lasse und Jörkk uns mitgeben, um uns ein kleines bisschen an dem teilhaben zu lassen, was sie so umtreibt, wenn sie zusammen Musik schreiben und spielen. Sich Zeit nehmen.
„Und ich weiß auch, dass niemand, wirklich niemand, ein weiteres Duo alternder Punkrocker braucht …“ Der schönste Irrtum, dem Jörkk Mechenbier jemals aufgesessen ist. Genau das brauchen wir alle: den Esel und seinen Anwalt.
11 Songs, davon sind drei schön ausgewählte Coversongs von Cüntsler, Eric’s Trip und Jimi Berlin, im toll gestalteten Digipack mit Textheft.

Live:
16.09.16 Hamburg, Knust-Vorplatz (Fritz Töne Open Air)
02.12.16 Siegen, VEB (+ Steakknife)

© 2012 Rookie Records